Ernährung,  Gesundheit,  Impressionen,  Küchenimpressionen,  Natur,  Rezepte

Fleischlos glücklich: Brennnessel-Tomaten-Quiche ist urgesund und schmeckt ähnlich wie Spinatquiche.

geht so:
Quicheteig herstellen ( siehe unter meinen Rezepten )
Etwa 500 Gramm Brennnesselblätter von den Stengeln, bessser mit Handschuhen, schneiden. Blätter vorsichtig abspülen und einige Minuten blanchieren. Wasser abgießen und die Blätter  auf der in einer Backform mit Mürbeteig ausgekleideten Form verteilen. Mit Cocktailtomaten und mit Dattelhälften belegen.
Der Guß besteht aus 5oo Gramm Naturjoghurt, 3 Eiern, etwas Pflanzenöl, Kräutersalz, Chillipfeffer, Muskat gerieben. Alles miteinander verquirreln und auf der Quiche verteilen.
Bei 200° Umluft und auf mittlerer Schiene 40 Min backen.

GUTEN APPETIT

Brennesseln schneiden, dort wo sie keinen Kontakt mit Pestiziden bekommen haben. Die restlichen Stengel samt Blätter mit der Gartenschere zerkleinern mit Wasser aufgefüllt und mindestens eine Woche zugedeckt stehen lassen. Mit dem Sud kann man Pflanzen düngen und ihn auch als Spritzmittel gegen Pflanzenkrankheiten

 

Jahrgang 1948, werde ich auf dem Gut Groß-Below in Mecklenburg-Vorpommern geboren. Nach der Flucht aus der DDR, lande ich mit meinem Vater, einem Hochbauingenieur, meiner Mutter und deren Mutter über mehrere Stationen, in Rheinland-Pfalz und der Eifel, schließlich im Ruhrgebiet...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.