Rezepte

Linsensuppe mit Weißwein…

… verfeinert, ein klassisches Wintergericht.
Geht so: Einer bis anderthalb Liter Gemüsebrühe
Die Hälfte einer kleinenPackung Teller oder Belugalinsen
Ein bis zwei In Scheiben geschnittene Wurzeln
Vier geschälte und in kleine Stücken geschnittene mittelgroße Kartoffeln
Drei  Einzel-Stangen Stangensellerie in Scheiben geschnitten
Eine bis zwei Stangen in Stücken geschnittener Sellerie
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Korianderkörner im Mörser zerkleinert
Eine Zehe Knoblauch
Einen reichlichen Schuß Weißwein
Das Ganze Im Dampfkochtopf sieben Minuten kochen, im Normalkochtopf entsprechend länger.
Zum Schluß die Suppe mit einem Stück Butter verfeinern.

Et  voila
So einfach und wohlschmeckend kann Eintopf sein!

Jahrgang 1948, werde ich auf dem Gut Groß-Below in Mecklenburg-Vorpommern geboren. Nach der Flucht aus der DDR, lande ich mit meinem Vater, einem Hochbauingenieur, meiner Mutter und deren Mutter über mehrere Stationen, in Rheinland-Pfalz und der Eifel, schließlich im Ruhrgebiet...

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook