© 2017 Maxi Winter. All rights reserved.

Pak Choi Ramen

Diese leckere Nudelsuppe ist nicht nur lecker, sondern auch schnell zubereitet.

Hierfür benötigt man:

  • 2 Baby-Pak Choi
  • 500 g frischen Blattspinat
  • Ingwer
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1 gehäuften EL Sesamsamen
  • 1 Glas Mungo-Sprossen
  • 1 Packung Ramen-Nudeln
  • 20 EL Sojasauce kann auch nach Belieben abgemessen werden)
  • 4 EL Zucker oder 1 TL Honig
  1. In einer Pfanne Sesamsamen auf höchster Stufe leicht anbräunen und in eine Schale oder Glas umfüllen.
  2. Danach kleingehackten Ingwer, Zucker/Honig, Sojasauce und Sesam miteinander in der Schale/dem Glas vermischen.
  3. Anschließend den Pak Choi klein schneiden und zur Seite stellen.
  4. Einen mittelgroßen Topf mit 2/3 Wasser füllen, 1 TL Salz hinzugeben und die Ramen-Nudeln darin 4 min lang kochen.
  5. Nach 4 min den Spinat und Pak Choi zu den Nudeln hinzugeben, Herdplatte ausstellen, umrühren und ein paar Sekunden warten.
  6. Nun die Nudeln samt Kochwasser, Spinat und Pak Choi mit Suppenlöffel in Suppenschalen füllen und die Ingwer-Sesam-Sojasaucenmischung sowie Mungo-Sprossen nach Belieben dazugeben.

Fertig! 😉

Das Rezept ist super variabel, d.h. man kann alle möglichen Zutaten hinzufügen und Gemüsearten nach Lust und Laune miteinander kombinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*