Bremen und Umzu,  Fotografie,  Gartenimpressionen,  Natur,  Tiere,  Twitter,  Umwelt

Spatzen im November werden nicht von mir gefüttert, auch wenns auf den Fotos so wirkt.Den gesamten Herbst und Winter ist dies nicht nötig, denn durch unseren Efeu und andere Sträucher haben sie überreichlich zu fressen. Was für Gartenvögel aber mindestens ebenso wichtig ist, ihnen ein zu Hause zu bieten, ein Platz um zu schlafen, um zu brüten und den finden sie in unserer Hausbegrünung rund ums Haus in unserem Efeu…

Jahrgang 1948, werde ich auf dem Gut Groß-Below in Mecklenburg-Vorpommern geboren. Nach der Flucht aus der DDR, lande ich mit meinem Vater, einem Hochbauingenieur, meiner Mutter und deren Mutter über mehrere Stationen, in Rheinland-Pfalz und der Eifel, schließlich im Ruhrgebiet...

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.