• 119 feed subscribers
  • Online Now

    powered by WassUp

  • Meine Bücher

    Duch einen Klick auf die Cover gelangt man direkt auf die Übersichtsliste bei Amazon, die alle von mir publizierten Bücher enthält!


    TB - 5,99 € - 116 Seiten - 1. Auflage - ©2019
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 6,99 € - 156 Seiten - 1. Auflage - ©2018
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 10,90 € - 176 Seiten - 1. Auflage - ©2012
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei BoD bestellen!


    TB - 8,90 € - 140 Seiten - 3. Auflage - ©2008

    Auch als eBook bei BoD direkt zu erwerben: BoD Buchshop


    TB - 8,90 € - 152 Seiten - 1. Auflage - ©2009


    TB - 8,90 € - 128 Seiten - 2. Auflage - ©2008


    TB - 9,90 € - 160 Seiten - 4. Auflage - ©2009


    TB - 10,- € - 164 Seiten - 1. Auflage - ©2008

  • Archive

  • Verzeichnisse

    blogarama - the blog directory

  • Meta

  • Umwelt

    « Ältere Beiträge

    Barbara Rütting hat meine Art zu kochen und mit Lebensmitteln umzugehen revolutioniert, denn sie hat mir gezeigt, wie man sich vegetarisch, schmackhaft und gesund ernähren kann, ich werde ihr ewig dankbar sein…. Sie hat uns Frauen Mut gemacht, nicht locker zu lassen und sich bis ins hohe Alter für das einzusetzen, was einem wichtig ist….

    Freitag, April 3rd, 2020

    Vorfrühling

    Montag, März 16th, 2020

    Waldwege

    Donnerstag, März 12th, 2020

    Eine Demo gegen Tierversuche auf dem Bremer Domplatz vor acht Jahren ! Das Thema ist leider nach wie vor brandaktuell ….

    Montag, März 2nd, 2020

    Versenktes Gift – Wie Chemiewaffen die Meere verseuchen…

    Samstag, Februar 29th, 2020

    Weidenkätzchen, die erste Nahrung unserer Bienen im zeitigen Frühjahr….

    Mittwoch, Februar 26th, 2020

    Maxi Winter: Die Schiffe und Forscher*innen werden seit Jahren weltweit auf Expeditionen „geschickt“, ohne dass dabei an die Umwelt gedacht wurde, insbesondere was die Abgase des des Flug- und Schiffverkehrs anrichten könnten. Es wird Zeit, dass auch hier ein Umdenken eintritt, insbesondere was die Reisemittel, die Nutzung von Energiequellen vor Ort zum Antrieb sowie die Versorgung mit Nahrung von außen anbelangt. Wie wäre es z.B. mit Wasserstoff als Antriebsmittel von Schiffen? Oder schwimmende bzw. feste Forschungsstationen in Form einer Off-Shore-Anlage? Wir brauchen ja schließlich Langzeitdaten, die uns bisher fehlen. Eine einmalige Expedition reicht da nicht aus. Einige Forscher*innen haben auch schon letztes Jahr darauf hingewiesen, dass wir Europäer*innen und US-Amerikaner*innen über die Forschungsgebiete wie Heuschrecken herfallen, dort Daten sammeln und uns danach wieder verkrümeln. Besser wäre jedoch ein langfristiger Einsatz sowie Einheimische mit ins Boot zu holen, damit diese selbstständig Langzeitforschung und Naturschutz betreiben können, sogenannte Citizen Science mit der Aussicht auf Aufstiegschancen.

    Montag, Februar 24th, 2020

    Vereiste Landschaft

    Sonntag, Februar 23rd, 2020

    Die Millionen von Krokussen neben der Franz Schütte Allee stehen zwar noch nicht ganz in voller Blüte aber binnen kurzem werden sie’s..

    Donnerstag, Februar 20th, 2020

    Es gibt nichts Faszinierenderes als Makrowelten….

    Dienstag, Februar 18th, 2020 « Ältere Beiträge