• 72 feed subscribers
  • Online Now

    powered by WassUp

  • Meine Bücher

    Duch einen Klick auf die Cover gelangt man direkt auf die Übersichtsliste bei Amazon, die alle von mir publizierten Bücher enthält!


    TB - 5,99 € - 116 Seiten - 1. Auflage - ©2019
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 6,99 € - 156 Seiten - 1. Auflage - ©2018
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 10,90 € - 176 Seiten - 1. Auflage - ©2012
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei BoD bestellen!


    TB - 8,90 € - 140 Seiten - 3. Auflage - ©2008

    Auch als eBook bei BoD direkt zu erwerben: BoD Buchshop


    TB - 8,90 € - 152 Seiten - 1. Auflage - ©2009


    TB - 8,90 € - 128 Seiten - 2. Auflage - ©2008


    TB - 9,90 € - 160 Seiten - 4. Auflage - ©2009


    TB - 10,- € - 164 Seiten - 1. Auflage - ©2008

  • Archive

  • Verzeichnisse

    blogarama - the blog directory

  • Meta

  • Markrowelten: Kieferntropfen

    von Bärbel | Januar 23, 2020

    Wenn man die Augen offen behält, kann man überall etwas Wunderbares sehen und erleben….

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Makrowelten, Natur, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Wintermarsch: Auch Winterlandschaften ohne Schnee haben ihre Reize….

    von Bärbel | Januar 22, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Natur | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Im Garten gibt’s immer etwas Interessantes zu sehen das ganze Jahr über. Wenn nichts oder nur wenig blühen will, so gibt es immerhin den Efeu, der mit seinen halb verwelken Blättern für farbige Abwechslung sorgt. Man muß eben lernen hinzuschauen und sich freuen am Kleinen aber nichtsdestotrotz Wunderbaren…..

    von Bärbel | Januar 20, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Gartenimpressionen, Makrowelten, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Frostige Sonne

    von Bärbel | Januar 19, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Anfang der Achtziger haben mein Mann und ich es aufgegeben Fleisch zu konsumieren, das von einem ansehnlichen Stück, in der Pfanne zu einem kleinen undefinierbaren Etwas schrumpfte! Ich nehme an, wenn ich heute konventionelles Fleisch kaufen würde, würde ich Ähnliches erleben. Ich frage mich, warum so viele Konsumenten dies auch heute noch mitmachen? So geil kann doch niemand auf Fleisch sein, das über diese beschriebenen Nachteile hinaus noch nicht einmal besonders schmackhaft und auch keineswegs gesund ist.

    von Bärbel | Januar 19, 2020

    Themen: Ernährung, Gesellschaft, Gesundheit, Küchenimpressionen, Rezepte, Tiere, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Sesamgnocci…

    von Bärbel | Januar 18, 2020

    P1430690 Kopie…es geht auch ohne Fleisch und zwar ausgezeichnet!

    Weiterlesen »

    Themen: Rezepte | | Keine Kommentare »

    85% unserer Bevölkerung isst jeden Tag Fleisch und genau das müßte nicht sein. Anstatt sieben Tage in der Woche Fleisch höchstens drei mal, dann könnte die Wurst oder das Stück Fleisch auch teurer sein und beiden Seiten wäre gedient. Es gibt übrigens genügend leckere Gerichte auch ohne Fleisch. Es geht alles, wenn man nur will !!!!!!!!!

    von Bärbel | Januar 18, 2020

    Selbstgemachte Gnocci mit buntem Salat! Ganz ohne Fleisch, supergesund und schmackhaft noch dazu !!!!!!
    Wer wissen will, wie’s geht, schaut sich bitte meine Rezepte an!

    Themen: Ernährung, Gesellschaft, Gesundheit, Politik | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Die gefluteten Wümmewiesen sind ein Refugium und Paradies für Wasservögel aller Art. Diese Schwanenfamilie fühlt sich hier sichtlich wohl…

    von Bärbel | Januar 15, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Natur, Tiere, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Wer steckt hinter Greta Thunberg? Für viele ist Greta sozusagen ne heilige Kuh aber es gilt zu beleuchten wer läßt sie das sagen und tun, was sie sagt und tut. Der Hipe um den Teenager, läßt vermuten, dass sie instrumentalisiert wird…

    von Bärbel | Januar 15, 2020

    Themen: Allgemeines | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Wenn Meere und Ozeane tausende von Jahren benötigen, was logisch ist bei den ungeheuren Wassermassen, um wieder abzukühlen, brauchen sie vermutlich auch so lange um sich zu erwärmen. Wenn das so sein sollte und davon gehe ich aus, wo bleibt da die Schuld des Menschen? Ganz nebenbei, dass erwärmte Ozeane verstärkt CO2 ausgasen ist auch inzwischen bekannt. Aber nun zu der gemessenen Erwärmung in 2000 Meter Tiefe oder tiefer. Könnte es sein, dass Ozeanologen noch nicht wirklich genügend Erfahrung mit unterseeischen Vulkanen und davon gibts etliche,gesammelt haben. Auch der Riss im atlantischen Graben ist nicht ganz ohne und immer noch ganz munter und aktiv. Im Pazifik gehts samt Plattentektonik ebenfalls ziemlich rege zu. Also, der Gründe natürlicher Erwärmung unserer Ozeane gibt es etliche…..

    von Bärbel | Januar 14, 2020

    Die Ozeane werden immer wärmer. | Bildquelle: dpa

    Ozeane werden immer wärmer

    Stand: 14.01.2020 06:51 Uhr

    Weiterlesen »

    Themen: Allgemeines | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    « Ältere Beiträge