• Meine Bücher

    Duch einen Klick auf die Cover gelangt man direkt auf die Übersichtsliste bei Amazon, die alle von mir publizierten Bücher enthält!


    TB - 10,90 € - 176 Seiten - 1. Auflage - ©2012
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei BoD bestellen!


    TB - 8,90 € - 140 Seiten - 3. Auflage - ©2008

    Auch als eBook bei BoD direkt zu erwerben: BoD Buchshop


    TB - 8,90 € - 152 Seiten - 1. Auflage - ©2009


    TB - 8,90 € - 128 Seiten - 2. Auflage - ©2008


    TB - 9,90 € - 160 Seiten - 4. Auflage - ©2009


    TB - 10,- € - 164 Seiten - 1. Auflage - ©2008

  • Archive

  • Verzeichnisse

  • Meta

  • Fleischlos glücklich: Pellkartoffeln mit selbstgemachtem Tsatsiki und mediteranem Salat

    von Bärbel | Dezember 14, 2017

    geht so:
    Ein schnelles, sehr gesundes und äußerst delikates Gericht!
    Pro Person zwei bis drei vorwiegend festkochende Kartoffeln ( Bellana) in der Schale garen. In der Zwischenzeit Salat  mit Blattsalat, Tomaten, Paprikaschoten, Öl, roten Ziebeln und Oliven zubereiten, geht fix
    Dann aus Quark, Natur-Joghurt, geraspelter Salatgurke, Kräutersalz, schwarzem Pfeffer, klein gehacktem Knoblauch, ein wenig Honig den Tsatsiki herstellen.
    Gegarte Kartoffeln pellen, mit Salat und dem Tsatsiki

    Themen: Ernährung, Gesundheit, Küchenimpressionen, Rezepte, Twitter | Keine Kommentare »

    Bremen im Dezember

    von Bärbel | Dezember 14, 2017

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Twitter | Keine Kommentare »

    In meiner Familie sind wir unfreiwillig undercover in Sachen #Arbeitsamt & #Hartz4 unterwegs und lernen mit jedem Termin, jeder Mail und jedem Brief neue Seiten unseres “Sozialstaats” kennen. Wer sich z.B. gegen die Maßnahmen, Hohlphrasen + den Unwillen auf den Kunden einzugehen zur Wehr setzt, bekommt die Abgründe des Menschen + der Bundesregierung zu sehen: – Manipulation – Androhungen – Entwertung deiner Person

    von Bärbel | Dezember 12, 2017

    Wer Bock auf investigativen Journalismus hat, dem empfehle ich HartzIV zu beantragen. 👍

     

    Die Mitarbeiterin heute so zu meinem Familienmitglied: “Sie behindern unsere Arbeit.” Das sollte man als Kompliment auffassen, denn das System, das hinter dem Arbeitsamt + HartzIV steckt, ist menschenverachtend und sollte aufgebrochen werden!

    Wenn man sich vorstellt, dass 5,3% dieser Bevölkerung alle paar Wochen bei psychotischen Mitarbeitern (Narzissten/Borderline-Persönlichkeiten) vorstellig werden, die Handlanger eines Systems sind, das dich nicht als Menschen wahrnimmt, vergeht einem alles. Umgang auf Augenhöhe ist im Arbeitsamt ein Fremdwort.

    12.066 Aufrufe
    Mein Jobcenter hat ein neues Video hinzugefügt: Timo ist happy mit Hartz.

    Dank Hartz 4 startet Timo richtig durch.
    Wie? Das erzählt er euch im Video.
    Seid ihr auch happy mit Hartz? Dann erzählt uns eure Geschichte.
    Gleich hier oder auf http://www.mein-jobcenter.com/
    #DuBistEsUnsWert #happyHartz

    Themen: Gesellschaft, Politik, Twitter | Keine Kommentare »

    Carol of the Bells….

    von Bärbel | Dezember 11, 2017

    Themen: Allgemeines, Dokumentationen, Impressionen, Twitter | Keine Kommentare »

    Adventliches…

    von Bärbel | Dezember 10, 2017

    Themen: Fotografie, Impressionen, Küchenimpressionen, Twitter | Keine Kommentare »

    Es wintert ein wenig im Norden…

    von Bärbel | Dezember 9, 2017

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Twitter | Keine Kommentare »

    Fleischlos glücklich: Backofengemüse ein köstliches Ganzjahresgericht. Allerdings mundet es im Winter noch um einiges besser…

    von Bärbel | Dezember 9, 2017

    Unter meinen Rezepten steht wie’s geht…

    Themen: Ernährung, Fotografie, Gesundheit, Küchenimpressionen, Rezepte, Twitter | Keine Kommentare »

    Cuxhavener Impressionen

    von Bärbel | Dezember 7, 2017

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Twitter | Keine Kommentare »

    Ohne diese Schwarzkonten und regelmäßigen Zuwendungen der Industrie in Mililonenhöhe wäre Helmut Kohl nie Bundeskanzler geworden, hätte die CDU nicht das werden können, was sie heute ist. Sie ist und bleibt eine Bande gut geschmierter Politiker, denn auch heute, davon bin ich überzeugt existiert ein gut funktionierendes Kontensystem von dem aus Dinge geschmeidiger gemacht und durchgedrückt werden. Wir nennen dies schon ne ganze Weile Lobbyismus. Ich frage mich nur, warum die CDU unter Wählern immer noch so beliebt ist, obwohl diese maffiösen Praktiken schon geraume Zeit bekannt sein dürften.

    von Bärbel | Dezember 5, 2017

    Themen: Dokumentationen, Gesellschaft, Politik, Twitter | Keine Kommentare »

    Am Hexenberg

    von Bärbel | Dezember 5, 2017

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Natur, Twitter | Keine Kommentare »

    « Ältere Beiträge