• 70 feed subscribers
  • Online Now

    powered by WassUp

  • Meine Bücher

    Duch einen Klick auf die Cover gelangt man direkt auf die Übersichtsliste bei Amazon, die alle von mir publizierten Bücher enthält!


    TB - 5,99 € - 116 Seiten - 1. Auflage - ©2019
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 6,99 € - 156 Seiten - 1. Auflage - ©2018
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 10,90 € - 176 Seiten - 1. Auflage - ©2012
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei BoD bestellen!


    TB - 8,90 € - 140 Seiten - 3. Auflage - ©2008

    Auch als eBook bei BoD direkt zu erwerben: BoD Buchshop


    TB - 8,90 € - 152 Seiten - 1. Auflage - ©2009


    TB - 8,90 € - 128 Seiten - 2. Auflage - ©2008


    TB - 9,90 € - 160 Seiten - 4. Auflage - ©2009


    TB - 10,- € - 164 Seiten - 1. Auflage - ©2008

  • Archive

  • Verzeichnisse

    blogarama - the blog directory

  • Meta

  • Streit um Übernahme von homöopathischen Behandlungen von gesetzlichen Krankenkassen…

    von Bärbel | Oktober 19, 2019

    Haben die Grünen wirklich keine anderen Probleme als Globoli und die Übernahme von homöopatischen Behandlungen durch gesetzliche Krankenkassen?
    Es wird langsam dubios, wenn eine Partei die ernst genommen werden möchte, sich an dergleichen Nichtigkeiten abarbeitet. Im Übrigen finde ich es allemal besser, mich mit Homöpatie zu behandeln oder behandelt zu werden, als mit Produkten der Pharmazie. Denn Globoli machen nicht krank , allopathische Medikamente durch ihre Nebenwirkungen schon!

    Themen: Allgemeines, Bremen und Umzu, Gesellschaft, Politik, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Wildes Bremen: Saumbiotope im Bremer Getreidehafen….

    von Bärbel | Oktober 17, 2019

    Im Bremer Getreidehafen können sich zum Glück  noch Wildpflanzen ansiedeln…

    Themen: Bremen und Umzu, Fundstücke, Natur, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Ein Spaziergang durch eine Landschaft im dichten Nebel…

    von Bärbel | Oktober 12, 2019

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Natur, Tiere, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Windkraftanlagen sind bisher zwar jede Menge gebaut wurden, jedoch sind viele bisher nicht ans Netz angeschlossen. Sehr oft werden Angeschlossene auch einfach abgestellt, weil wir angeblich zu viel Strom produzieren und ihn an angrenzende EU Länder verkaufen. Gleichzeitig sind die Strompreise unverhältnismäßig hoch und es wird uns mitgeteilt, dass sie in Zukunft noch mehr anziehen werden. Wir dürfen uns diese Art Mißwirtschaft nicht länger gefallen lassen….

    von Bärbel | Oktober 10, 2019

    Themen: Fotografie, Gesellschaft, Politik, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Sonnenaufgang über den Dächern von Bremen….

    von Bärbel | Oktober 9, 2019

    Themen: Allgemeines, Bremen und Umzu, Fotografie, Natur, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Im Oktober werden alle Arten von Insekten von den Efeublüten magisch angezogen

    von Bärbel | Oktober 4, 2019

    Themen: Dokumentationen, Fotografie, Gartenimpressionen, Makrowelten, Natur, Tiere, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Gerade im Herbst sind Strassen und Wegränder und Gärten voller Spinnennetzte, was bedeutet, dass unsere Spinnen unermütlich dabei sind, Schädlinge zu dezimieren. Spinnen gehören also zu den Nützlingen und so sollten wir sie auch behandeln, mit äußerster Vorsicht……

    von Bärbel | September 30, 2019

    Themen: Dorfimpressionen, Gartenimpressionen, Makrowelten, Natur, Tiere, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Die Ozeane nehmen einen erheblichen Anteil an CO2 aus der Atmosphäre auf

    von Bärbel | September 29, 2019

    Wissenschaft.de

    Erde+Klima
    Wie viel CO2 schlucken die Ozeane?
    15. März 2019
    Ozean
    Der Ozean nimmt CO2 auf.Die Weltmeere sind ein wichtiger Puffer im Klimasystem. Denn ihr Wasser nimmt einen erheblichen Anteil Kohlendioxid (CO2) aus der Atmosphäre auf. Wie groß diese Pufferwirkung ist und wie viel anthropogenes CO2 in den Ozeanen verschwindet, war bisher aber nur bis zum Jahr 1994 bekannt. Jetzt hat ein internationales Forscherteam dieses Wissen erweitert. Wie sie ermittelten, haben die Weltmeere von 1994 bis 2007 rund 30 Prozent des in dieser Zeitperiode vom Menschen emittierten CO2 aufgenommen. Das belegt, dass dieser Klimapuffer trotz steigender Emissionen noch gut funktioniert. Wie lange dies so bleibt, ist jedoch offen. Weiterlesen »

    Themen: Allgemeines, Gesellschaft, Gesundheit, Natur, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    «Grâce à Dieu.» Er sagt es tatsächlich. Vor laufenden Kameras. «Die Mehrheit der Fälle ist Gott sei Dank verjährt.» Es geht um massenhaften Kindesmissbrauch durch den katholischen Priester Bernard Preynat. Eine wahre Begebenheit wurde hier verfilmt. Der Täter, ein pädophiler Priester wurde erst vor kurzem seines Amtes enthoben und angeklagt, genau wie Kardinal Barbarin, der wegen Vertuschung der Straftat zu sechs Monaten Haft verurteilt wurde. Papst Franziskus hat einen Rücktritt abgelehnt: Unschuldsvermutung.

    von Bärbel | September 27, 2019

    Wir haben es hier mit einem strukturellen Problem der Institution zu tun, die auf Hierarchien basiert und Machtmissbrauch fördert. Gläubige werden von Kindesbeinen an in Abhängigkeit gehalten, weil sie wie Unmündige im Glauben gehalten werden, dass sie nur durch Bindung an und Unterwerfung unter den Klerus gute Christen sind.

    Kadavergehorsam in der katholischen Kirche macht einiges möglich, unter anderem auch pädophile Übergriffe!

    Themen: Gesellschaft, Politik | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Nicht nur Windkraftanlagen sind wichtig, sondern auch sogenannte Knicks zwischen den Feldern. Hier sind es Weißdornhecken, die diesen Herbst übervoll von Früchten sind, Dank des heißen Sommers. Knicks schützen nicht nur vor Erosion, sie sind auch Aufentshaltort und Zuhause von vielen Insekten und Tierarten. Wenn diese Weißdornhecken im Frühjahr blühen, dienen sie der Nahrung von Bienen, Hummeln & Co, im Herbst ernähren sich Feldvögel von den Hagebutten und den Insekten…

    von Bärbel | September 21, 2019

    Themen: Bremen und Umzu, Ernährung, Fotografie, Gesundheit, Impressionen, Makrowelten, Natur, Tiere, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    « Ältere Beiträge