• 131 feed subscribers
  • Online Now

    powered by WassUp

  • Meine Bücher

    Duch einen Klick auf die Cover gelangt man direkt auf die Übersichtsliste bei Amazon, die alle von mir publizierten Bücher enthält!


    TB - 5,99 € - 116 Seiten - 1. Auflage - ©2019
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 6,99 € - 156 Seiten - 1. Auflage - ©2018
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 10,90 € - 176 Seiten - 1. Auflage - ©2012
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei BoD bestellen!


    TB - 8,90 € - 140 Seiten - 3. Auflage - ©2008

    Auch als eBook bei BoD direkt zu erwerben: BoD Buchshop


    TB - 8,90 € - 152 Seiten - 1. Auflage - ©2009


    TB - 8,90 € - 128 Seiten - 2. Auflage - ©2008


    TB - 9,90 € - 160 Seiten - 4. Auflage - ©2009


    TB - 10,- € - 164 Seiten - 1. Auflage - ©2008

  • Archive

  • Verzeichnisse

    blogarama - the blog directory

  • Meta

  • Löwenzahn gehört eindeutig zu den Nützlingen unserer heimischen Flora, denn er ist wichtig für Insekten, darunter auch Hummeln, Wildbienen und unsere Honigbienen….

    von Bärbel | Mai 26, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Ernährung, Fotografie, Gesundheit, Impressionen, Makrowelten, Natur, Tiere, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Fleischlos glücklich: Spargel-Kirschtomaten-Quiche

    von Bärbel | Mai 24, 2020

    P1660823 Kopiegeht so: Weiterlesen »

    Themen: Ernährung, Rezepte | | Keine Kommentare »

    Meine Tochter Maxi und ich fuhren gestern Knoblauchrauke ernten in in Bremen & Umzu, um heute Knoblauchraukenpesto zu machen. Man erkennt ihn unter anderem am Knoblauchgeruch der zerriebenen Blätter. Wie bekannt kann man ja aus allem Möglichen Pesto machen, zB. Bärlauch, Petersilie, ja, sogar Feldsalat oder Blattsalat. Bei Letzderen allerdings erhöht sich dann der Knoblauchanteil. um Einiges. Knoblauchraukenpesto hat einen größeren Gerbsäureanteil und ist somit bitterer als jeder andere Pesto, den ich bisher gemacht habe, was schon etwas gewöhnungsbedürftig ist, Pesto geht so: Blätter abzupfen, waschen, dann mixen mit mehreren Knoblauchzehen, Kräutersalz, Chillipfeffer, Rapsöl, etwas Zitronensaft und Ahornsirup oder Honig und zum Andicken geriebene Mandeln oder Haselnüsse.

    von Bärbel | Mai 22, 2020

    Weiterlesen »

    Themen: Allgemeines, Ernährung, Fotografie, Küchenimpressionen, Natur, Rezepte, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Mitunter sind Frösche nicht sichtbar aber durchaus hörbar in Bremen und Umzu…..

    von Bärbel | Mai 20, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Natur, Tiere, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Wildes Bremen: Bremens Niederblockland ist belebt unter anderem mit jeder Menge zwitschender Vögel, quakender Frösche und Bisamratten….

    von Bärbel | Mai 20, 2020

    Themen: Allgemeines, Bremen und Umzu, Fotografie, Fundstücke, Impressionen, Natur, Tiere, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Beinwell, eine äußerst nützliche Heilpflanze wächst überall da wo wo es feucht ist in unserer Natur….

    von Bärbel | Mai 20, 2020

    Themen: Allgemeines, Bremen und Umzu, Fotografie, Gesundheit, Impressionen, Natur, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Salzwiesen bei Dangast am Jadebusen, ein Phänomen bei Ebbe und äußerst schützenswert für Mensch und Tier…..

    von Bärbel | Mai 18, 2020

    https://www.nationalpark-wattenmeer.de/natur-des-wattenmeeres/lebensraeume/salzwiese

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Natur, Tiere, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Blütenträume im Rhododendron-Kübelgarten

    von Bärbel | Mai 16, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Dorfimpressionen, Fotografie, Gartenimpressionen, Impressionen, Makrowelten, Natur | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Kleine Umwelt Lok…

    von Bärbel | Mai 15, 2020

    Themen: Fundstücke, Twitter, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Stay at home: Immer dann, wenn wir nicht so umtriebig sein können wie gewohnt, wenn wir irgendwelchen Beschränkungen unterworfen sind auch körperlicher Art, ist es nicht nur wichtig einen ansehnlichen Garten zu haben, ein wohnliches Zuhause ist genauso wichtig. Also machen wir es uns dieses Jahr Zuhause gemütlich…

    von Bärbel | Mai 15, 2020

    Themen: Fotografie, Impressionen, Interieurs, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    « Ältere Beiträge