• 122 feed subscribers
  • Online Now

    powered by WassUp

  • Meine Bücher

    Duch einen Klick auf die Cover gelangt man direkt auf die Übersichtsliste bei Amazon, die alle von mir publizierten Bücher enthält!


    TB - 5,99 € - 116 Seiten - 1. Auflage - ©2019
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 6,99 € - 156 Seiten - 1. Auflage - ©2018
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei Amazon bestellen!


    TB - 10,90 € - 176 Seiten - 1. Auflage - ©2012
    Bei klick auf das Buch, kann man es bei BoD bestellen!


    TB - 8,90 € - 140 Seiten - 3. Auflage - ©2008

    Auch als eBook bei BoD direkt zu erwerben: BoD Buchshop


    TB - 8,90 € - 152 Seiten - 1. Auflage - ©2009


    TB - 8,90 € - 128 Seiten - 2. Auflage - ©2008


    TB - 9,90 € - 160 Seiten - 4. Auflage - ©2009


    TB - 10,- € - 164 Seiten - 1. Auflage - ©2008

  • Archive

  • Verzeichnisse

    blogarama - the blog directory

  • Meta

  • Makrowelten: Buschwindröschen

    von Bärbel | März 31, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Makrowelten, Natur, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Wie wärs denn mal Nudeln selbst zu machen….

    von Bärbel | März 28, 2020

    Wer wissen will wie’s schaut sich meine Rezepte an….

    Themen: Ernährung, Fotografie, Gesundheit, Küchenimpressionen, Rezepte, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Märznebel

    von Bärbel | März 27, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Impressionen, Natur, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Mich packt langsam die Wut, was sind das für Idioten, die Toilettenpapier und Waschlotion horten, sodass für andere Käufer nichts mehr übrig ist und warum läßt man dies in den Supermärkten überhaupt zu?

    von Bärbel | März 24, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Gesellschaft, Gesundheit, Impressionen | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Always very busy….

    von Bärbel | März 22, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Gartenimpressionen, Makrowelten, Tiere | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Es wird ein Riesenproblem werden, noch mehr Menschen/Familien in Quarantäne zu schicken, denn wie sollen sie beispielsweise mit Lebensmitteln und anderen Dingen versorgt werden? In Bremen existiert soweit ich weiß, nur eine Online-Einkaufsmöglichkeit das ist REWE und die nutzen wir seit Jahren bei Krankheit. Dieser REWE Bringdienst ist seit kurzem für zwei Wochen völlig ausgebucht. Die andere Möglichkeit Online zu bestellen wäre der EDEKA Bringdienst und der hat paradoxerweise wegen Corona schlapp gemacht, er liefert nix mehr nach Hause. Wenn man schon Menschen verbietet das Haus zu verlassen muß man sich auch überlegen, wie sie versorgt werden sollen. Sich tagein tagsaus von morgens bis abends von Pizza zu ernähren, die hoffentlich der Pizzabote bringt, ist auch nicht die optimale Lösung.Ach ja und dann gibt es noch einige Öko Kisten, aber die Möglichkeit wird nur von Ökofreaks und Körnerfressern wie es sind genutzt..

    von Bärbel | März 20, 2020

    https://www.gewerbeverein-staufen.de/?fbclid=IwAR2T4rL9iaIq5N_whu_I5mISoXH9nntRGXGvUBBDEFXvgf2LeQsIgSDUH3Q

    Themen: Allgemeines, Ernährung, Gesellschaft, Gesundheit, Politik | Schlagwörter:
    | 1 Kommentar »

    Wer im Moment aus den verschiedensten Gründen nicht die Wohnung verlassen kann und ergo nicht an Brot kommt, kann es mal mit Korianderbrot, selbst gebacken probieren…..

    von Bärbel | März 19, 2020

    …funktioniert leichter als so manch einer vermutet!
    geht so:

    Weiterlesen »

    Themen: Gesundheit, Küchenimpressionen, Rezepte, Twitter | | Keine Kommentare »

    Nordsee gefrostet, 19 März 2018

    von Bärbel | März 17, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Fotografie, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Vorfrühling

    von Bärbel | März 16, 2020

    Themen: Bremen und Umzu, Impressionen, Natur, Umwelt | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    Es wäre sinnvoll, wenn Menschen sich generell in Grippezeiten  an gewisse Regeln halten würden. In erster Linie  sich von größeren Menschenansammlungen fernzuhalten! Ganz wichtig: jeder der schon Grippesymptome hat, ob schwächere oder stärkere, sollte zu Hause bleiben und nicht dem Virus die Möglichkeit bieten sich ungehindert zu verbreiten.

    von Bärbel | März 13, 2020

    https://www.zdf.de/politik/frontal-21/corona-zwischen-panik-und-pandemie-100.html

    Themen: Allgemeines, Gesundheit, Twitter | Schlagwörter:
    | Keine Kommentare »

    « Ältere Beiträge