Ernährung,  Fotografie,  Gesundheit,  Küchenimpressionen,  Rezepte,  Twitter

Fleischlos glücklich: Backofengemüse


geht super einfach:
Gemüse der Wahl in Scheiben oder Stücken geschnitten auf einem großzügig geöltem Backblech verteilen. Als da wären Zuchini, Paprikaschoten,  Möhren, Süßkartoffeln oder Hokaidokürbisstücken, gekochte Kartoffenviertel oder und Fenchelstücken,  Knoblauchzehen, eine ganze Knolle,  ect.
dann mit Kräutersalz, italienischem Gewürz, besteuen, wenden Gewürze unterheben und ab in den Backofen. Auf mittlerer Schiene 40 Min. bei 200° backen.
Wer will kann zu jeder Portion ein oder zwei Eßlöffel Naturjoghurt
servieren….

BON APPETITO

 

 

 

 

 

 

Jahrgang 1948, werde ich auf dem Gut Groß-Below in Mecklenburg-Vorpommern geboren. Nach der Flucht aus der DDR, lande ich mit meinem Vater, einem Hochbauingenieur, meiner Mutter und deren Mutter über mehrere Stationen, in Rheinland-Pfalz und der Eifel, schließlich im Ruhrgebiet...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.