Die altbekannte oder neue Sachlichkeit…

… der Mediziner, sie ist wieder ausgebrochen. Oder war sie vielleicht nie verschwunden? Die übergroße Sachlichkeit in Punkto Wechseljahre, die in viel zu vielen Publikationen grassiert. Genau diese Sachlichkeit, die nun wirklich niemanden wirklich weiterbringt und keine Frau wirklich interessiert, diese emotionale Eiszeit dürfen wir seit kurzem auch wieder bei Wikipedia beobachten. In grandioser Einfallslosigkeit und Emotionslosigkeit werden die einzelnen Befindlichkeiten, die Frau so in den Wechseljahren zu erwarten hat, heruntergeraspelt.
Die Verweise oder Links zu Erfahrungsberichten wurden ersatzlos gestrichen
Wenn eins Frauen eben nicht wollen, dann sind es bloße Aufzählungen von Befindlichkeiten.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad:



Die Autorin