…nicht kritiklos männliches Leistungsdenken übernehmen

In unserer sogenannten Leistungsgesellschaft kommt Krankheit und Alter nicht vor. Und somit haben auch dieWechseljahre, sowohl der Frau als auch des Mannes einen außerordentlich schlechten Stand. Überhaupt wird alles verbanndt, was den perfekten Anschein befleckt. Dies hat, so meine ich viel mit männlichem Verhalten zu tun.Warum aber um alles in der Welt übernehmen wir Frauen so kritiklos das Leistungsverhalten der männlichen Spezies und schaden uns damit!?!Ich vermag es mir nicht zu erklären. Warum stehen wir nicht zu uns und unseren Schwächen zu unserem Anderssein? Ich wünsche mir mehr Frauen, die nicht kritiklos männliches Denken übernehmen, Frauen, die zu sich und ihrer gelegentlichen Schwäche stehen! Frauen, die sich nicht männlichem Verhalten unterwerfen und es “imitieren”. Es ist kein Zeichen von Gleichberechtigung und Stärke so zu sein wie Männer, sondern es ist eher ein Zeichen von Gleichberechtigung, zu sich selbst, seinen Stärken und seinen Schwächen zu stehen!

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad:



Die Autorin